Kurz vorm Ziel: Die Endprobenphase von "South Pole"

30.01.2016

Die Bühne wird für die Orchesterhauptprobe vorbereitet.
Die Bühne wird für die Orchesterhauptprobe vorbereitet.

Sechs Jahre Konzeption, Komposition und Vorbereitung, gut sechs Wochen Probenzeit - und noch 3 Tage bis zur Premiere: Die Orchesterhauptprobe (kurz OHP) zu "South Pole" ist die vorletzte Probe vor der Premiere und sozusagen die Generalprobe der Generalprobe.
Es herrscht schon eine besondere Spannung am Haus, wenn allen Beteiligten plötzlich klar wird: Jetzt kommt es drauf an, das ist die letzte Arbeitsprobe vor der Uraufführung! Die Generalprobe zwei Tage später ist ja schon eine quasi-Aufführung mit Publikum; in der OHP müssen nun also alle letzten Korrekturen und Anmerkungen sofort effektiv umgesetzt werden. Kurz gesagt sieht das so aus: Das Stück wird in Kostüm und Maske ohne Unterbrechungen durchgespielt. Im Anschluss finden dann noch die musikalischen und szenischen Korrekturen statt: Kirill Petrenko und Hans Neuenfels gehen die Stellen, die ihnen während der Probe aufgefallen sind, noch einmal mit Orchester und Sängern durch. Es gibt keine Zeit zu verlieren!
Die OHP firmiert in Journalistenkreisen auch unter dem Titel Fotoprobe: Fernseh-Kamerateams und Pressefotografen können sich akkreditieren, um Aufnahmen für Vorberichterstattung und Beiträge zu machen. Und was für ein Andrang es für diese Probe gab! Das Pressebüro hatte alle Hände voll zu tun: Interviewtermine mit den Künstlern planen, die Kamerateams platzieren, Drehs organisieren. Eine Uraufführung ist eben etwas ganz Besonderes und eine Ausnahmesituation für die Künstler, für alle Mitarbeiter des Hauses - und natürlich auch für Presse und Publikum! 

Fotogalerie: Orchesterhauptprobe zu "South Pole"

Ruhe vor dem Sturm: Die Bühne ist bereit, das Regiepult und der Zuschauerraum aber noch unbewohnt.
Ruhe vor dem Sturm: Die Bühne ist bereit, das Regiepult und der Zuschauerraum aber noch unbewohnt.
Währenddessen herrscht in der Maske Hochbetrieb: Thomas Hampson wird in Roald Amundsen verwandelt.
Währenddessen herrscht in der Maske Hochbetrieb: Thomas Hampson wird in Roald Amundsen verwandelt.
Auch die Kollegen von der Requisite waren schon fleißig: Skiausrüstung der Norweger und die Fahne des britischen Teams
Auch die Kollegen von der Requisite waren schon fleißig: Skiausrüstung der Norweger und die Fahne des britischen Teams
Blick auf die Seitenbühne: Die Polarkleidung von Team Amundsen und das Grammophon sind parat.
Blick auf die Seitenbühne: Die Polarkleidung von Team Amundsen und das Grammophon sind parat.
Der Zuschauerraum füllt sich: Bei der Orchesterhauptprobe sind Fotografen und Kamerateams geladen.
Der Zuschauerraum füllt sich: Bei der Orchesterhauptprobe sind Fotografen und Kamerateams geladen.
Die "Väter" der Uraufführung: Tom Holloway und Miroslav Srnka sind auch anwesend!
Die "Väter" der Uraufführung: Tom Holloway und Miroslav Srnka sind auch anwesend!
Beim Soundcheck: Vor der Probe werden die Mikroports der Sänger getestet.
Beim Soundcheck: Vor der Probe werden die Mikroports der Sänger getestet.
Alles im Blick: Marie Chacquot ist die musikalische Assistentin der Uraufführung.
Alles im Blick: Marie Chacquot ist die musikalische Assistentin der Uraufführung.
Perspektivenwechsel: Ein Techniker testet die Schiebetür des Zwingers von Amundsens Schlittenhunden.
Perspektivenwechsel: Ein Techniker testet die Schiebetür des Zwingers von Amundsens Schlittenhunden.
Der Komponist und der Regisseur: Miroslav Srnka und Hans Neuenfels besprechen letzte Details.
Der Komponist und der Regisseur: Miroslav Srnka und Hans Neuenfels besprechen letzte Details.
Kurz vor dem Einruf: Amundsen und Scott haben Spaß in der Maske.
Kurz vor dem Einruf: Amundsen und Scott haben Spaß in der Maske.
Am Regiepult ist alles bereit.
Am Regiepult ist alles bereit.
Und dann beginnt auch schon die Probe! Amundsen und sein Team auf der rechten Seite der Bühne ...
Und dann beginnt auch schon die Probe! Amundsen und sein Team auf der rechten Seite der Bühne ...
... Scott und sein Team auf der linken Bühnenhälfte.
... Scott und sein Team auf der linken Bühnenhälfte.
Nicht mehr lang bis zur Premiere! Tara Erraught, Rolando Villazón, Thomas Hampson und Mojca Erdmann proben in Maske und Kostüm.
Nicht mehr lang bis zur Premiere! Tara Erraught, Rolando Villazón, Thomas Hampson und Mojca Erdmann proben in Maske und Kostüm.
 

Müller-Dohle, Carolin

Zurück

Kommentare

Neuer Kommentar